Kursangebote

 Geocaching

Mit dem Smartphone oder einem GPS-Gerät in der Natur versteckte Schätze finden: Das ist Geocaching. Das Suchspiel ist bei Kindern und Erwachsenen beliebt.

Eine Anleitung für Anfänger. Ziel des Kurses ist es, Ihnen einige einfache Möglichkeiten vorzustellen, um das Smartphone als Werkzeug zu nutzen.

Durch diesen Erfahrungsaustausch mit Gleichgesinnten erhalten Sie viele Tipps und Tricks. Ziel des Geocachings ist es, in unbekanntem Gelände ein Versteck aufzuspüren. Dort liegt ein "Cache", meist ein kleiner Behälter mit einem Logbuch und häufig auch einem kleinen Geschenk darin.

Wer mag, trägt sich in das Buch ein und nimmt das Präsent als Andenken mit. Unter Geocachern ist es Ehrensache, ein anderes Geschenk zu hinterlassen.

Wichtigste Voraussetzung für die Schatzsuche ist ein GPS-taugliches Mobilgerät.

Das kann ein einfaches Smartphone mit einer entsprechenden App sein.

Profis verwenden spezielle GPSEmpfänger, die robuster sind, die gesuchte Position genauer orten, aber auch mehrere Hundert Euro kosten können.

GPS steht für Global Positioning System. Es bestimmt den Standort des Nutzers mithilfe von Satelliten-Signalen, die ursprünglich nur für die militärische Nutzung gedacht waren.

 

Dozent: Andrea Littek

Termin: Mittwoch, 16.03.2022

Uhrzeit: 14:00 bis 17:00 Uhr

Dauer: 4 Unterrichtsstunden

Ort: 21680 Stade, Am Sande 2

 
   

 Smartphonekurs für AnfängerInnen und Fortgeschrittene

Ziel des Kurses ist es, Ihnen einige einfache Möglichkeiten vorzustellen, um das Smartphone als Werkzeug zu nutzen. Durch diesen Erfahrungsaustausch mit Gleichgesinnten erhalten Sie viele Tipps und Tricks. Grundkurs:

• Telefonnummern speichern

• Bearbeiten

• Im Internet etwas suchen

• Bilder auf den Computer übertragen

Individuell:

• Termine auf dem Smartphone abstimmen

• Wie funktioniert Pay Pal auf dem Smartphone

• Videokonferenzen

• Skype, Zoom

Mitzubringen:

• Zugangsdaten

• Internetadresse

• Passwörter

Dozent: Ralf Holtz

Termin: Dienstag, 01.03.2022

Uhrzeit: 09:00 – 16:00 Uhr

Ort: 21714 Hammah, Bahnhofstraße 49, Rathaus

Dauer: 8 Unterrichtsstunden Gebühr: 40,00 €

 

Fotokurs Smartphone Einführung ins Fotografieren mit dem Smartphone Android

 

Einführung ins Fotografieren mit dem Smartphone Android Was Sie über die Kamera in Ihrem Smartphone wissen sollten! Wenn man weiß wie’s geht, macht Fotografieren richtig Spaß und es entstehen die schönsten Bilder. Egal, ob Sie Menschen, Landschaften oder Architektur in Szene setzen möchtest, grundlegendes Wissen benötigen oder auf der Suche nach speziellen Effekten sind – in diesem Kurs bekommen Sie die richtigen Tipps. Vor Ort von der Theorie in die Praxis.

Inhalte:

• Blende, Verschlusszeit, ISO

• Hintergrundunschärfe und Tiefenschärfe

• Bewegung aufnehmen oder einfrieren

• Lichtempfindlichkeit und Körnung

• Fotos übertragen auf Notebook/PC

Bitte bringen Sie Ihr eigenes Smartphone inklusive Zubehör mit.

Dozent: Ralf Holtz

Termin: Dienstag, 08.03.2022

Uhrzeit: 09:00 bis 12 Uhr Dauer: 4 Unterrichtsstunden

Ort: 21714 Hammah, Bahnhofstraße 49, Rathaus

Gebühr: 45,-- € Teilnehmer*innen: max. 10                                                                                         

 

Fortbildungen für Betreuungskräfte nach § 53c, SGB XI

Gemäß § 4 Abs. 4 der Richtlinien nach § 53 c, SGB XI zur Qualifikation und zu den Aufgaben von zusätzlichen Betreuungskräften in stationären Pflegeeinrichtungen wird von den qualifizierten Betreuungskräften erwartet, dass sie sich regelmäßig, d. h. jährlich mit mindestens insgesamt 16 Unterrichtsstunden weiterbilden. Die jährliche Fortbildung dient dazu, das Wissen zu aktualisieren und die berufliche Praxis zu reflektieren.

Falls die unten aufgeführte Fortbildung Corona bedingt nicht stattfinden kann, werden wir Sie rechtzeitig informieren und einen Ersatztermin anbieten.

wir freuen uns, Ihnen verschiedene Themen in Präsenzunterricht anbieten zu können:

 

Yoga für Senioren

TN lernen verschiedene Yogaübungen auf dem Stuhl kennen; ebenso Aufbau, Ablauf
und Sinn einer Yogaeinheit; am Ende des Unterrichtstages werden die TN in der Lage sein, eigene Einheiten für die von ihnen betreuten Senioren anbieten zu können.
Bitte mitbringen: Schal oder Gürtel, Kissen (um ggfs. die Füße darauf abzustellen)
b. Bed. Handtuch, warme Socken, Tee o.ä..

Termin:             Montag, 28.03.2022

Zeit:                  09:00 - 16:00 Uhr (8 UStd.)

Ort:                   27449 Kutenholz, Hauptstraße 27, ev. Gemeindehaus

Referentin:       Claudia Stein / Gebühr: 80,00 €

 

Gedächtnistraining mit Bewegungseinheiten (Seniorengymnastik)

Termin:             Mittwoch, 27.04.2022

Zeit:                  09:00 - 16:00 Uhr (8 UStd.)

Ort:                   21714 Hammah, Bahnhofstraße 49, Rathaus

Referentin:       Anja Schroeder / Gebühr: 80,00 €

 

Tanzen im Sitzen – Mit Musik geht`s leichter

 

Im Sitzen können auch körperlich und kognitiv eingeschränkte Senioren tanzen. Muskeln und Gelenke werden gestärkt, Körper, Geist und Seele aktiviert und belebt. Wir tanzen viele neue Tänze im Sitzen, die gute Laune machen.

 

Termin:             Freitag, 13.05.2022

 

Zeit:                  09:00 - 16:00 Uhr (8 UStd.)

 

Ort:                   21714 Hammah, Bahnhofstraße 49, Rathaus

 

Referentin:        Reinhild Wieters-Hilck / Gebühr: 80,00 €

 

 

 

Währet den Anfängen – Kommunikation mit Angehörigen

Häufig werden Angehörige als Belastung empfunden. Dieses Seminar ermöglicht denTeilnehmenden einen Perspektivwechsel, um ein anderes Verständnis für sie entwickeln zu können. Darauf aufbauend erlernen die TNInnen Wege der Kommunikation, um Konflikten vorbeugen/ sie lösen zu können und so aus dem Angehörigen einen Teamplayer werden zu lassen.

Termin:             Montag, 13.06.2022

Zeit:                  09:00 - 16:00 Uhr (8 UStd.)

Ort:                  27449 Kutenholz, Hauptstraße 27, ev. Gemeindehaus

Referentin:       Claudia Stein / Gebühr: 80,00 €

 

Kollegiale Beratung – ein Instrument der Intervision

Die Intervision als Möglichkeit der Hilfe zur Selbsthilfe. Betreuungskräfte sind in vielerlei Hinsicht ExpertInnen – und sie können es im Rahmen der kollegialen Beratung auch füreinander sein! Die in einem vorgegebenen Ablauf mit bestimmten Rollen regelmäßig durchgeführte Kollegiale Beratung bietet:

  • Handlungsalternativen für konkrete Fragen
  • Nutzung lösungsorientierter Ressourcen unter KollegInnen
  • Bildung / Stärkung einer tragfähigen Alltagskooperation
  • Vorbeugende Wirkung gegen Stress und Burnout
  • Steigerung der beruflichen Zufriedenheit
  • Reflexion der beruflichen Tätigkeit/ der eigenen Berufsrolle
  • Förderung der kommunikativen Kompetenzen sowie der interaktionsfähigkeiten  
  •          Die  Teilnehmenden erfahren in diesem Seminar:
  • Ziele der `Kollegialen Beratung`
  • Aufbau, Ablauf und Rollen der Kollrgialen Beratung
  • Achtsamkeit in der Kommunikativen Interaktion durch Eigenerfahrung

Termin:            Montag, 29.08.2022

Zeit:                 09:00 - 16:00 Uhr (8 UStd.)

Ort:                  27449 Kutenholz, Hauptstraße 27, ev. Gemeindehaus

Referentin:      Claudia Stein / Gebühr: 80,00

 

 

Musik hält das Gedächtnis fit

 

Themenbezogenes Gedächtnistraining: Musik weckt Erinnerungen und spricht Emotionen an. Musik begeistert gerade auch Menschen mit Demenz. Wir bauen das Thema Musik auf vielfältige Art und Weise in das Gedächtnistraining ein. Viele Anregungen und Beispiele für die Praxis.

 

Termin:             Freitag, 16.09.2022

 

Zeit:                  09:00 - 16:00 Uhr (8 UStd.)

 

Ort:                   21714 Hammah, Bahnhofstraße 49, Rathaus

 

Referentin:        Reinhild Wieters-Hilck / Gebühr: 80,00 €

 

 

Basale Stimulation über eine ayurvedische Handmassage

Grundlagenwissen Basale Stimulation und Besonderheiten der ayurvedischen Handmassage; Vorbereitung und Durchführung der ayurvedischen Handmassage, Einbindung in Verwöhneinheiten' für Senioren. Am Ende des Unterrichtstages können die TN den von ihnen betreuten Senioren eine ayurvedische Handmassage anbieten und durchführen.
Bitte mitbringen: Schüssel für Handbad, Badezusatz wie z.B. Badeöl, mind. 2 Handtücher, kleines Kissen, Pflegeprodukte wie Körperöl,Körperlotion, Pflegebutter o.ä.

Termin:            Montag, 10.10.2022

Zeit:                 09:00 - 16:00 Uhr (8 UStd.)

Ort:                  27449 Kutenholz, Hauptstraße 27, ev. Gemeindehaus

Referentin:       Claudia Stein / Gebühr: 80,00 €

 

 

Weihnachtlich-Kreatives Gestalten für und mit Senioren

 

Neue kreative Ideen für das Gestalten mit Senioren, mit und ohne Demenz. Es macht Spaß mit den eigenen Händen etwas herzustellen, außerdem verschafft es Erfolgserlebnisse. Kreative Beschäftigungsangebote, weihnachtlich aus Holz, Wolle, Papier, Filz u.v.m. Bitte eine Schere, ein mittelgroßes Glas, einen Klebestift, etwas Tanne und wenn vorhanden Wollreste und eine Heißklebepistole mitbringen.

 

Termin:             Freitag, 04.11.2022

 

Zeit:                  09:00 - 16:00 Uhr (8 UStd.)

 

Ort:                   21714 Hammah, Bahnhofstraße 49, Rathaus

 

Referentin:        Reinhild Wieters-Hilck / Gebühr: 80,00 €

 

 

 

Über Ihre Teilnahme würden wir uns sehr freuen. Ihre schriftliche Anmeldung senden Sie bitte umgehend an die LEB KAG Stade. Bitte überweisen Sie die Kursgebühr auf unser Konto bei der

 

Kreissparkasse Stade, IBAN DE32 2415 1116 0000 2065 57

Verwendungszweck: Name, Veranstaltungsdatum

Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung,

LEB- KAG-Büro: Tel. 04762 8129, E-Mail: kag-stade@leb.de

 

Mit freundlichen Grüßen                                                           

 
 

Adelheid Balthasar                                              Heide von Limburg

Kreisvorsitzende des Kreisverbandes                1. Vorsitzende der LEB KAG Stade

der Landfrauenvereine Stade                        

 

Wir weisen gemäß Datenschutzgrundverordnung darauf hin, dass für unsere Bildungsarbeit insbesondere zum Zweck der Seminardurchführung und -betreuung Ihre oben eingetragenen Daten in automatisierten Daten gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Sie haben das Recht auf Auskunft über die bei uns gespeicherten Daten sowie auf Berichtigung und Löschung. Mit Ihrer Unterschrift bestätigen Sie, dass Sie mit der Verarbeitung im Wege der elektronischen Datenverarbeitung einverstanden sind. Ihnen ist bekannt, dass wir Ihre Anmeldung ohne dieses Einverständnis nicht annehmen können. Weitere Hinweise zum Datenschutz der LEB KAG Stade entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.

 

 

 

 

                  

                                             DIE GRUNDTECHNIKEN DER
                                        GÄSTEFÜHRUNG
                                      kompakt • kompetent • qualifiziert

 

                 Vom 12. bis 14. März 2021(zzgl. 1 Praxistag) in Hammah.

 

                                  Haben wir Sie neugierig gemacht?         
Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung:
Ländliche Erwachsenenbildung in Niedersachsen e.V. Region Weser-Ems/Nord
Bahnhofstr. 18, 26160 Bad Zwischenahn Tel: 04403 9847820
E-Mail: weser-ems@leb.de, www.tourismus.leb-niedersachsen.de
Anmeldungen über LEB Beratungsbüro Cuxhaven/Stade,

Heuss-Str. 19, 27624 Geestland
Kerstin Reichmann, Cuxhaven
04745/6182
Anke Tiemann, Stade
04762/8129

 

Warum braucht es Gästeführer*innen?
Gästeführungen genießen im Tourismus einen besonderen Stellenwert, da sie für die besuchten Orte und Regionen eine gute Werbung darstellen. Gästeführer*innen fungieren dabei als Botschafter* innen, die Brücken zwischen ihrer Region und
den Gästen bauen. Sie vermitteln Geschichte, Traditionen, Mentalitäten sowie modernes Leben und prägen damit nachhaltige Bilder beim Gast. Die Ländliche Erwachsenenbildung in Niedersachsen e.V. (LEB) ist eine landesweit tätige,
nach dem niedersächsischen Erwachsenenbildungsgesetz
anerkannte Landeseinrichtung mit Hauptsitz in Hannover. Sie verantwortet und
koordiniert mit vielen Mitgliedsverbänden und zahlreichen Vereinen und Gruppen eines der größten Bildungsnetzwerke in Niedersachsen. Seit 1988 bietet die LEB Qualifi zierungen für Gästeführer*innen an. Bis heute hat sich in den Regionen Oldenburg und Ostfriesland unter der Marke „Gästeführen mit Stern“ eine lebendige
Interessengemeinschaft etabliert, die durch einen regen Austausch und ein aktives Miteinander geprägt ist.