Qualifizierung zur SeniorenbegleiterIn


Dieses Projekt dient der Qualifizierung von TeilnehmerInnen zur Betreuung älterer Menschen.  Ziel dieses Projekts ist die Hilfe zur Selbsthilfe und die Erhaltung von Kompetenz bis ins höchste Lebensalter.
Gleichzeitig soll ein neues Beschäftigungsfeld mit Verdienstmöglichkeiten in der Seniorenbetreuung eröffnet werden.


Der Lehrgang hat eine Dauer von 100 Unterrichtsstunden (inkl. 20 Unterrichtsstunden Hospitation).

Für die Teilnahme ist eine gültige Erste - Hilfebescheinigung erforderlich.

Themenübersicht:

  • Die gesellschaftliche und persönliche Situation älterer Menschen/ Grundlagen alterstypischer Krankheiten und psychischer Veränderungen im Alter
  • Aktivierende Begleitung und Beschäftigungsmöglichkeiten
  • Demenz - Wenn Vergessen zur Krankheit wird
  • Kommunikation und Gesprächsführung
  • Ernährung im Alter
  • Lokale Strukturen der Altenhilfe/Altenarbeit
  • Rechtliche Aspekte
  • Hospitation
  • Abschlusskolloquium / Beratungsgespräch

Dieses Qualifizierung ist ein Angebot der LEB in Zusammenarbeit mit dem Niedersächsischen LandFrauenverband Hannover e.V. und dem Kreisverband der LandFrauenvereine Stade.

 

Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung, LEB-KAG Büro: 04762 / 8129, E-Mail: kag-stade@leb.de